Diverse Updates für Magellan-GPS-Geräte

Magellan hat für die gesamte Produktpalette der Hand-GPS-Empfänger (eXplorist GC, 110, 310, 510, 610 und 710) Firmware-Updates herausgebracht. Dies sollen die ersten Updates sein, die direkt aus dem Hause Magellan kommen und nicht von externen Programmierern eingekauft wurden.

Speziell für den eXplorist GC gelang der Start erst im zweiten Anlauf. So wurde Version 2.13 bereits nach wenigen Stunden wieder zurückgezogen und Version 2.15 veröffentlicht.

Nähere Informationen findet man auf den Support-Seiten von Magellan.

Für das Modell eXplorist GC – Version 2.15

Für das Modell eXplorist 110 – Version 1.12

Für das Modell eXplorist 310 – Version 1.19

Für das Modell eXplorist 510 – Version 7.13

Für das Modell eXplorist 610 – Version 7.14

Für das Modell eXplorist 710 – Version 7.15

Es gibt neben den Manualen die Update-Programme für Mac und Windows-Rechner.

GNSS & OSM?!

Was bitte ist GNSS? Was muss ich mir unter OSM vorstellen? Das Ganze noch im Markgräflerland?

Mit GNSS werden Globale Navigationssatelitensysteme bezeichnet. Der bekannteste Vertreter (NAVSTAR) kommt aus den USA und ist unter dem Begriff GPS bekannt. Daneben gibt es das russische System GLONASS und zukünftig das europäische System Galileo.

Der Traum einer freien Karte wird schon lange geträumt. Das Projekt Open Street Map, kurz OSM, lädt zum Mitmachen ein. Somit kann man selbst ein Stück mitbauen an einer freien Karte der Welt. Auf der Webseite des Projektes erfährt man alles weitere. Es ist gar nicht schwer.

Jawohl! Auch im Markgräflerland hat es GNSS-Empfang, begeisterte Nutzer und Helfer des Open Street Map-Projektes, sowie vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für diese Dinge. Weiteres folgt demnächst hier…